Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    susanjoyce
    - mehr Freunde



http://myblog.de/doloreshaze

Gratis bloggen bei
myblog.de





*Gedankliche Inkontinenz*

Ich mag keinen Sport im Fernsehen. Sport stinkt und wird nur von Menschen betrieben, die emotional krüppelig sind und auch sonst weder Freunde, noch Hobbys haben. Das sind dann meist auch die, die alles und jeden ablehnen, was/wer nicht mindestens genauso langweilig ist, wie sie es selbst sind. Ausserden mag ich nicht gerne warten. Warte nun seid/t ca. 5 Stunden, habe also noch eine Stunde vor mir. Offiziell. Inoffiziell und grob geschätzt können es auch zwei werden. Worauf ich warte? Weiss nich. Zu erzählen habe ich übrigens nichts. Habe nur Langeweile. Langeweile macht komische Sachen mit mir, nämlich nichts. Meist schaue ich voller Reue auf die verstrichenen Stunden zurück, koche einen Tee und überlege, was ich in der Zeit mit meinem Leben angestellt habe. Meist muss ich mir dann eingestehen, dass ich ein Klotz bin. Sollte Sportler werden. Deprimierende Einsicht.

Achja, Anna Nicole Smith ist tot. Verdammt, waaarum? Ich mochte sie. Warum? Weiss nicht, mag sie erst, seid/t sie tot ist. Irgendwie. Fand sie vorher peinlich. Ich glaube, Tote bekommen einen Sympathiebonus, nur weil sie tot sind. Unfair. Eben noch hat der hochseriöse TV-Sender RTLM* (*Name v.d. Red. geändert) eine Art Rückblick auf Annas Leben ausgestrahlt. Dabei eine tief getroffene Katja Burkar(d?)t, deren Autogrammkarte incl. Geburtstagsgrüße neben mir liegt. Frage mich, warum mein Freund sowas besitzt. Ist mal jemanden aufgefallen, dass die Frau furchtbare Augenbrauen hat? Egal. Gerade noch frech grinsend hat Frau B. was von BLABLAhatgeheiratetundträgtscheußlicheschuhe gefaselt, um dann mit einem gekonnten Kopfschwenker in die zweite Kamera mit düsterer Miene leise lisbelnd was von traurig und mysteriösen Umständen zu erzählen. Habe dann Anna Nicole Smith' nackte Hupen gesehen und den alten Mann, den sie zu Tode geheiratet hat. Dann irgendwas mit rätselhafter Tod, dann ganz lange nackte Hupen und dann wars schon wieder vorbei. Tiefgründig, philosophisch anregend, intellektuell stimmulierend, kess. Das alles war dieser Rückblick nicht. Vielleicht sollte ich auch sterben. Dann würde man sich auch bis zum Erbrechen erzählen, was ich für ein gutmütiger, sozialer Mensch war, der nichts anderes wollte, als geliebt zu werden. Wieso gehen immer alle davon aus, das kürzlich Verstorbene ein trauriges, einsames Leben geführt haben? Dann gäbe es ja gar keine Sportler mehr. Anschliessend würde man sich um mein Erbe kloppen...obwohl es da traurigerweise nicht viel zu holen gibt. Einen Haufen Krimskram, den man eventuell bei eBay für ein paar Groschen verscherbeln könnte. Naja...ich könnte auch alles meiner Katze vermachen und die, die schon immer mit diversem Zeugs von mir geliebäugelt haben, aber zu luschig waren, ums sich einfach in den Pulliärmel zu ziehen, verärgern. Aber...lieber nicht. Ich möchte keine Doku, in der normalerweise bedeckte Körperteile an Stelle meines Gesichts gerückt werden. Wirklich nicht.

Bald ist Valentinstag. Das erste mal, dass ich am 14.Februar jemanden zu rosaroter Zweisamkeit und aufgesetzter guter Laune ausserhalb des Dezembers zwingen kann. Juhu. Werde mir mein Herz aus dem Brustkorb reißen und es dem geben, der es tatsächlich und am meisten und für immer verdient: Katzi. Werde mich natürlich weigern, Blumen zu kaufen. Mache den Blumenhändler an der Ecke, der für 24 Stunden für eine einzige Rose 15 Euro haben will, nicht reich. Werde wahrscheinlich auch kein superspezielles Dinner kochen (incl. Küchenbrand) und/oder ein Picknick im Freien machen, denn kalt, weil Wetter und Kochen will gekonnt sein. Aber betrinken wäre schön. Betrinken mit Sekt von der Tanke, peinliche Dinge tun, diese Tags darauf tot schweigen und sich einen Eisklotz an den Kopf kleben, damit das mit dem gerade aus laufen wieder einigermaßen hinhaut.

P.S.: Toaster sind Mordinstrumente.

P.P.S.: Jetzt zieh ich mir eine Hose an, denn zivilisierte Menschen tragen Hosen.

11.2.07 19:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung